27 Oktober 2016

Mehmet Özhaseki, der Minister für Umwelt und Stadtplanung erklärte, dass mehr als 30 Millionen Wohngeld an die 5442 rechtmäßigen Bürger geleistet wurde, die aufgrund der Aktionen der Terrororganisation PKK in den Innenstädten, ihre Häuser verlassen mussten.