18 Oktober 2012

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Familie und Sozialpolitik, dem Innenministerium und der Generaldirektion für Sicherheit wurde das Pilotprojekt "Elektronisches Unterstützungssystem für Opfer von Gewalt" ins Leben gerufen. Das System umfasst elektronische Handschellen und einen Panikknopf.