01 Januar 2010

Das vom Ministerpräsidenten vorbereitete Rundschreiben Frauenbeschäftigung und Chancengleichheit wurde im Amtsblatt veröffentlicht und ist in Kraft getreten. Zweck des Rundschreibens; die Beschäftigung von Frauen zu erhöhen, ihren sozioökonomischen Status zu stärken, die Gleichstellung der Geschlechter im sozialen Leben sicherzustellen und den Grundsatz "gleicher Lohn für gleiche Arbeit" durchzusetzen.